Hamilton Khaki Automatikuhr

Uhrenmarke Hamilton
Durchmesser 38 mm
Armband Leder U/min
Uhrwerk Automatik
Wasserdichtigkeit 10 bar
Jetzt Preis checken
92%
  • Ausstattung

    96%

  • Verarbeitung

    97%

  • Preis/Leistung

    85%

Hamilton Khaki Automatikuhr Testbericht

Die Hamilton Khaki Automatikuhr bietet schönes Design, kombiniert mit hochwertiger Verarbeitung. Die Firma Hamiliton (Watch Company) wurde bereits im Jahre 1892 in Lancester (USA) gegründet. Seit diesem Zeitpunkt stellt die Firma hochwertige Uhren her. Besonders bekannt wurde sie durch die Veröffentlichung der ersten Quarzuhr mit einer integrierten Batterie (Anno 1957). Diese langjährige Erfahrung wird nun genutzt, um mithin die besten Uhren der Welt herzustellen. Die Hamilton Khaki zählt zu einer der beliebtesten Uhren überhaupt und wird genau deswegen durch uns genauer Begutachtet. In unserem Testbericht wird diese genau unter die Lupe genommen. Hier könnt ihr erfahren wie die Hamilton Khaki Automatikuhr abschneidet und welche Vorteile, aber auch welche Nachteile und dieser Automatikuhr stecken.

 

Highlights der Hamilton Khaki Automatikuhr

Auf den ersten Blick fällt das interessante, aber abweichend zum Standartmaß gezeichnete Uhrenbett auf. Der Stil erinnert eher an eine Military Watch und ist dennoch klassisch gehalten. Die Uhrenzeiger sind mit einer Leuchtmasse befüllt und glühen somit in der Nacht nach. Unser Test zeigt, dass die Uhr noch bis zu 6 Stunden nach Einbruch der Dunkelheit gut zu lesen ist. Der Sekundenzeiger hat keine Leuchtmasse, ist aber mit einer roten Spitze versehen, welche sehr schön zu sehen ist. Die Vergleichsweise große Krone setzt bei dem nur 38 mm großen Durchmesser besonders schöne Akzente. Die größere Krone bietet aber auch den Vorteil, dass sie mit Handschuhen bedient werden kann.

Eines der Highlights in unserem Testbericht der Herrenuhr ist das modifizierte Uhrwerk. Dieses Modell verfügt über eine Laufleistung von über 80 Stunden. Auch in unserem Test wurde diese Dauer erreicht. Keine andere Automatikuhr in unseren Vergleichen hielt so lange durch. Hierbei sind auch die über 21.000 Halbschwinungen pro Stunde hervorzuheben. Dadurch läuft der Sekundenzeiger besonders schön präzise.

Das Ziffernblatt, samt Ziffern ist schön detailreich gestaltet. So werden nicht nur zwölf, sondern sogar 24 Stunden angezeigt. Auch die Minutenziffern sind passend unterteilt und runden das Gesamtbild sehr schön ab. Das Armband besteht auch echtem Leder. Dieses ist in dunklem braun gehalten. Passend dazu sind helle Nähte eingelassen, welche farblich sehr schön auf das Ziffernblatt abgestimmt sind. Die Breite des Armbands von 20 mm ist hierbei sehr gut ausgewählt und passt auf die meisten Männerhände. Die Uhr an sich ist toll verarbeitet. Sie ist aus Edelstahl gefertigt und hat einen Durchmesser von 38 mm. Dieser entspricht dem Standartmaß. Auch die Datumsanzeige hebt sich mit dem weißen Hintergrund schön von der ansonsten dunkel gehaltenen Oberfläche ab. Der Kalendertag kann dadurch sehr schön von der Männerarmbanduhr abgelesen werden.

Fazit der Armbanduhr

Bei der Hamilton Khaki Automatikuhr hatte ich sehr hohe Ansprüche. So ist die Firma Hamilton doch sehr bekannt und die etwas gehobene Preisklasse lässt den Tester natürlich genau hinschauen. Dennoch muss ich sagen bin ich von der Uhr sehr überzeugt. Die Laufleistung von über 80 Stunden im Ruhemodus ist für eine Armbanduhr ohne Batterie eine wirklich großartige Leistung. In meinen Tests habe ich selten eine Automatik gesehen, welche länger durchhält. Auch das Design, wenn auch Geschmackssache gefällt mir sehr gut. Der Aufbau ist sehr chic, wirkt dennoch aber sehr maskulin. Der Fliegerlook macht sich sehr schön am Handgelenk und ist definitiv ein echter hingucker.

Die 10 bar wasserdichtigkeit sind ebenfalls ein Argument. So kann eine Dusche, oder ein Bad im Wasser der Armbanduhr nichts anhaben. Für eine Fliegeruhr spielt diese direkt in der Luxusklasse mit. Der Preis ist nicht gerade günstig, aber wer eine hochwertige und solide Männerarmbanduhr haben will, ist bei der Hamilton Khaki Automatikuhr genau richtig. Die Verarbeitung ist grandios und mir fielen auch beim Langzeittest keine nennenswerten Nachteile auf. Abschließend kann ich nur sagen, dass ich von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung ausspreche. Das Preis/Leistungsverhältnis spricht in diesem Fall wirklich für sich.

Weitere Empfehlungen