Seiko 5 Sports Armbanduhr

Uhrenmarke Seiko
Durchmesser 42
Armband Edelstahl U/min
Uhrwerk Automatik
Wasserdichtigkeit 10 bar
Jetzt Preis checken
87%
  • Ausstattung

    83%

  • Verarbeitung

    93%

  • Preis/Leistung

    89%

Seiko 5 Sports Testbericht

Die Seiko 5 Sports Herrenarmbanduhr zählt zu den schönsten Klassikern, welche die Uhreinbranche zu bieten hat. Diese Modell für Herren ist so bekannt, dass sie mittlerweile einen eigenen Spitznamen hat („Glossy“). Die Firma Seiko hat mittlerweile knapp 140 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Uhren. Bereits 1881 wurde die Firma in Tokio, Japan neu gegründet. Dies war mehr als genug Zeit, um die Uhren so zu perfektionieren, wie sie mittlerweile sind. Ein Highlight wird hier in unserem nachfolgenden Testbericht genauer angeschaut. Die Vorteile, aber auch die Nachteile werden genau beleuchtet.

Highlights der Herrenarmbanduhr

Das Design der Uhr ist auf den ersten Blick unverkennbar schön. Die geraden Linien in Verbindung mit der Lünette zeichnen ein zeitloses Äußeres ab. Eine Besonderheit ist die Datumsanzeige. Diese zeigt nicht nur das Datum in Zahlen an, sondern bildet auch den Wochentag ab. So vergisst man nie, welcher Tag gerade ist.

Auch die eingebaute Automatik funktioniert erstaunlich gut. Hier wird die langjährige Erfahrung der Firma deutlich. Diese kann mit der Firma Fossil, Casio oder Swiss verglichen werden. Das verbaute Uhrwerk hat sehr gute Gangwerte und ist sehr robust. Optisch erinnert die Seiko 5 Sports an die alte Fifty Fathoms, welche als erste Tauchuhr gilt.

Durch die Automatikfunktion ist ein lästiges Batteriewechseln nicht mehr nötig. Auch die Rückseite ist durchsichtig gehalten und zeigt schön das Innenleben der Uhr. Die Gangabweichung wurde durch uns geprüft und für gut befunden. Die Abweichung beträgt lediglich wenige Sekunden am Tag. Bei unserem Test waren es ca. 3 Sekunden pro Tag. Was für eine Automatikuhr wirklich beachtlich ist.

Weitere Besonderheiten

Auch ist ein Modding relativ einfach zu handhaben. So können einzelne Bauteile durch einen Uhrmacher sehr einfach ausgewechselt werden. Sollten mal Probleme mit der Uhr für Herren auftauchen, ist eine anschließende Reparatur sehr kostengünstig. Die Uhr hat 21.600 Halbschwingungen pro Stunde.

Das Zifferblatt, sowie die Lünette sind bei der Seiko 5 Sports in einem schönen dunkelblau, ja schon fast schwarz gehalten. Das Zifferblatt, sowie die Zeige haben einen Sonnenschliff, welche den Rahmen sehr schön ergänzt. Durch den schön glänzenden Gesamteindruck wurde ihr der Name „Glossy“ verliehen.

Die Firma wurde teilweise wegen Armbandverschlüsse bemängelt. Mittlerweile wurden diese Probeme behoben und das Edelstahl (silber) Armband wirkt sehr hochwertig. Der dazu passende Verschluss schnappt schön ein und hält auch starken Widerstände aus. Die Glieder sind mit einem Stift befestigt und können durch ein paar einfache Handgriffe gewechselt werden. Die Faltschließe erledigt dann den Rest. Dieses Zusammenspiel erhöht den Tragekomfort erheblich. Mit den 165 Gramm Gewicht, ist die Herrenuhr zwar kein Leichtgewicht, aber die Automatik der Uhr benötigt diese Masse. Aufgrund des Edelstahl Verschlusses kommt zusätzliches Gewicht hinzu. Dafür ist dieses bei weitem robuster als ein Band aus Leder.

Die 10 bar Wasserdichtigkeit stehen für sich. So ist diese Armbanduhr bis zu knapp 90 Meter Wasserdicht. Somit muss man sich beim Schwimmen, Sporteln, oder Duschen keinerlei sorgen um diese Armbanduhr machen. Was auch noch positiv Anzumerken ist, sind die Leuchtzeiger. So kann man auch bei Dunkelheit oder Dämmerung sehr gut die genaue Zeit ablesen.

Seiko 5 Sports Fazit

Insgesamt betrachtet hat die Seiko 5 Sports  alles was eine gute Automatikuhr haben muss. Die Abweichung der Zeit ist marginal und die Robustheit steht für sich und ist selten zu finden bei Herrenuhren. Die Leuchtzeiger funktionieren bis zu 6 Stunden nach Einbruch der Dunkelheit sehr gut. Somit kann man auch bei wenig Licht die Uhrzeit ohne Probleme ablesen.

Das stolze Gewicht von 165 Gramm ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber der Aufbau steht für sich. Alles in allem Verfügt die Herrenuhrfos über ein hochwertiges Gehäuse und ist meiner Meinung nach eine absolut gute, tragbare Herrenuhr. Die Kosten von ca. 150 Euro ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Das Kosten/Leistungs- Verhältnis ist sehr gut und man wird über einen langen Zeitraum viel Spaß mit dieser Herrenarmbanduhr haben. Es ist zwar keine neue Smartwatch aber dennoch ein wirklich schöner Chronograph. Auch wirkt die Herrenuhr wie ein schönes Stück Schmuck am Handgelenk. Für die Welt der Automatikuhren für Herren ist der Preis eigentlich unschlagbar. Auch bei Sammlern ist diese Modell immer beliebter.  Außerdem, schönere chronographen Uhren findet man selten. Die einzigartige Optik macht die Uhr zu einem wahren Hingucker. Ein Versand ist mittels Amazon möglich. Den Link findet ihr unten. Meiner Meinung nach eine absolute Kaufempfehlung!

 

 

Weitere Empfehlungen